Folge 4.04: Zu Gast: Tarek Ehlail

Wir reden mit Regisseur Tarek Ehlail über seinen Werdegang als Filmemacher. Ein Film ist nur so gut wie die Summe seiner Beteiligten. Ein Gespräch zwischen inszeniertem Pathos, staatlicher Filmförderung und Gewaltdarstellung, immer die Frage umschiffend, ob seine Filme Kunstwerke, politische Agitation oder eine gefühlsbetonte Mischform dessen sind. Schließlich geht es noch um Printmedienerzeugnisse aus der Unterwelt. Halleluja, was für eine Folge.

Folge 4.03: Zu Gast: Luci van Org

Ein ausuferndes Gespräch mit Mehrzweckentertainerin Luci van Org. Von den Anfängen bei Lucilectric über Übermutter hin zu neuer Musik, die wir demnächst erwarten können. Nebenbei erfahren wir Details über ihre morbide Kindheit und dass sie ein Fussballmaskottchen erfunden hat. Aber am Ende geht es immer um den Tod als Ausdruck intensivster Liebe.

Folge 3.05: Zu Gast: Sylvia Swierkowski

Sylvia Swierkowski, Spitzenkandidatin und Menstruationsbeauftragte der Partei „Die Partei“ aus Potsdam ist zu Besuch bei Untendurch. Im Gespräch mit Fabio und Dirk erzählt sie aus ihrem politischen Alltag zwischen Realpolitik und Spaßpartei. Es wird sogar trotz ernster Thematiken zu gutem Humor gelacht. Die Frage aber, ob Satire uns retten wird, wurde weder gestellt noch beantwortet.