Folge 2.12: Der Struggle mit der Diskrepanz am Beispiel des Weihnachtsfestes

Weihnachten: Zeit der Besinnlichkeit und der Besinnungslosigkeit. In dieser Episode fallen die Diskrepanzen zwischen „viel zu viel“ und „weniger ist leer“ am meisten auf. Wie begegnen wir offenen Auges diesem Unterschied? Wie reagieren wir darauf? Das UntenDurch Weihnachtsspecial, exklusive Kekse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s